Internationale Jugendtreffen

Jedes Jahr findet ein Internationales Jugendtreffen (International Youth Gathering) in einem anderen Teil der Welt statt. Durchgeführt wird das Treffen jedes Mal von einer anderen nationalen IPA-Sektion.

Im Jahr 2017 fand dieses Treffen in Südafrika statt (www.ipasafrica.co.za/main/iyg2017/#slideshow).

Teilnahmeberechtigt sind Kinder und Enkelkinder von IPA-Mitgliedern im Alter von 6 oder 17 Jahren. Jede IPA-Sektion darf zwei Teilnehmer entsenden, einen dritten, falls Plätze frei bleiben. Durch diese Beschränkung ist garantiert, dass Jugendliche aus möglichst vielen Ländern zusammenkommen, um die Idee der IPA: „Völkerverständigung durch Freundschaft zwischen Polizeibeamten“ (bzw. ihren Kindern) zu erleben.

Die Anmeldung erfolgt über die Landesgruppe oder die Geschäftsstelle der Deutschen Sektion. Die Teilnehmerplätze werden ausgelost, sofern mehr als zwei Anmeldungen eingehen.

Jahres-Überblick über die ausrichtenden Länder:

Berichte und Termine findet man auf der Homepage des Internationalen Vorstandes der IPA. (www.ipa-iac.org -> Organisation -> Jugendaktivitäten der IPA ->Internationale Jugendtreffen (IYG).

Back