IPA-Hamburg

Jetzt wird es sportlich – es geht zum Eisstockschießen

Liebe IPA-Freunde, liebe Freunde der IPA,

 

habt ihr schon einmal an einem Eisstockschießen teilgenommen? Nein? Dann wird es aber Zeit! Das ist ein Spaß, der auch unseren jüngeren Mitgliedern gefallen wird, also meldet Euch bitte zahlreich mit oder ohne Begleitung an.

 

Am Donnerstag, den 26.01.2023, um 20:00 Uhr haben wir für Euch in der q.beyond Arena im Hellgrundweg 50, 22525 Hamburg, Bahnen auf dem Eis reserviert.

Genügend Parkplätze sind vorhanden. Wir treffen uns im Eingangsbereich der Halle um 19:30 Uhr. Ab 19:45 Uhr beginnt die Einweisung durch die zwei Spielleiter.

Alle Teilnehmer sollten festes Schuhwerk tragen, das heißt Winterschuhe mit rutschfester Gummisohle oder stabile Turnschuhe (für Asphalt) und dicke Socken, keine Schuhe mit Absätzen oder Glattledersohle.

Der Preis inkl. Leihgebühr Eisstock und Spielleiter beträgt 21,00 Euro pro Person.

 

Wir werden dort, je nach Teilnehmerzahl, mehrere Mannschaften bilden, welche gegen-einander antreten. Für die Gewinnermannschaft stiftet die IPA Hamburg für jeden einen Preis. Zur Preisverleihung würden wir gerne alle Teilnehmer zu einem Heißgetränk einladen.

 

Anmeldung:

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, meldet Euch bitte bis zum 05. Januar 2023 bei unserer Sekretärin Silvia Hönel, per Mail unter Silvia.Hoenel@ipa-hamburg.de oder telefonisch unter 0170-9926363.

Die Kosten für das Eisstockschießen müssen nach bestätigter Anmeldung auf das Konto der IPA Hamburg, IBAN: DE88 6609 0800 0005 7466 80, bei der BBBank, überwiesen werden (das Einsammeln des Geldes erfolgt auf Rechnung der q.beyond Arena).

Zurück