Motorradsaison 2021 – mit verzögertem Start…

IPA_Logo_2018
Servo per Amikeco

Leider konnte sich auch in diesem Jahr die IG-Motorrad nicht wie gewohnt zu einem Saison-Eröffnungsessen treffen – die Bestimmungen aufgrund der immer noch andauernden Corona-Pandemie ließen ein Treffen einer großen Gruppe einfach nicht zu. Es blieb uns daher nichts anderes übrig, über Telefon oder per E-Mail in Verbindung zu bleiben und unserem Hobby alleine oder zumindest mit Angehörigen eines Haushaltes nachzugehen.

Aber am 29.05.2021 war es dann so weit, mit 13 Motorrädern (inkl. 3 Sozia) konnten wir endlich zu einer gemeinsamen Ausfahrt starten. Für einsame und kurvige Motorradstrecken mussten wir auch nicht weit fahren. Diese fanden wir bereits ausreichend im Kreis Stormarn und dem Kreis Herzogtum Lauenburg. Nach ca. 70km erreichten wir unser Zwischenziel in Ratzeburg. Die Pause verbrachten wir direkt am See und genossen beim örtlichen Fischer die leckeren Fischbrötchen – und endlich wieder die ausgiebigen Gespräche innerhalb unser Motorradgruppe.

Auch die Rücktour führte uns kreuz und quer durch die herrliche Landschaft. Zum Abschluss der Tagestour machten wir einen Halt im Antik-Café in Lasbek. Nachdem wir am Vormittag noch sehnlichst auf die Sonne warteten, verwöhnte sie uns im Café-Garten, so dass wir die leckeren Torten ausgiebig genießen konnten.

Besser hätte der Start in die Motorradsaison 2021 nicht sein können. Hoffen wir nur, dass in diesem Jahr noch viele weitere Touren stattfinden können.

(c) IG Motorrad
(c) IG Motorrad