IPA-Hamburg

Tagestour „Rund um Hamburg“

Mit 4 Motorrädern und 5 Personen machten wir uns heute auf die Umrundung unser Stadt Hamburg. Das Wetter war auch bei der zweiten Ausfahrt dieser Saison bestens und verwöhnte uns in der dicken Motorradkleidung mit bis zu 18,5 Grad.

 

Von Braak fuhren wir durch Oststeinbek – Billwerder – Harburg – Finkenwerder bis zum Este-Sperrwerk. Nach einer kurzen Pause ging es weiter durch das Alte Land – Stade – bis zur Fähre Wischhafen/ Glückstadt. An dem dortigen Rückstau konnten wir uns als Motorradfahrer zum Glück „vorbeimogeln“.

 

Wer selbst mal erfahren hat, was ständiges Kuppeln im „Stopp and Go“ für seine mit der Zeit schwindende Handkraft bedeutet, hat dafür sicher Verständnis. Beim Stopp im Hafen bei Kolmar konnten wir unser Fischbrötchen und den weiten Blick über die Elbe genießen, bevor es in Richtung Norden weiter landeinwärts ging.

 

Kleine, kurvige und fast leere Landstraßen überzeugten uns wieder einmal, das richtige Hobby gewählt zu haben. Für die lange und zeitaufwendige Rundtour von gut 260km verwöhnten wir uns am Nachmittag dann noch in einem sehr zu empfehlenden Hofcafé in Heidmühlen, im Kreis Segeberg. Kein Wunder, dass am Abend alle wieder glücklich und mit einem breiten Grinsen zu Hause eintrafen. Auf ein Neues, liebe Grüße

 

Einhard Schmidt Ig-motorrad@ipa-hamburg.de

 

Zurück