Hamburger Ehrenmitglieder

Hildegard Hammermeister

Ehrenmitglied IPA Deutschen Sektion seit 26. September 1997.

Geboren am 04. Oktober 1919 in Stargard/Pommern, verstorben 1. Februar 2008 in Hamburg

Hildegard Hammermeister war eines der ersten Mitglieder der IPA Deutsche Sektion (D-000057).
Über 35 jährge herzliche Freundschaft zum IPA Gründer Arthur Troop.
1978 Trauzeugin bei der Hochzeit der Tochter Susanne Troop in der St. Pauls Cathedrale in London.
Über nationale Grenzen hinweg wurde sie zu einer Botschafterin des IPA-Gedankens und trug zum Ansehen der Deutschen in der IPA-Welt bei. Ebenso gebührt ihr allergrößte Anerkennung für ihr jahrzehntlanges soziales Engagement.

1963 Deutscher IPA-Kongress Saarbrücken Wahl zur Bundesschatzmeisterin.
5. Ehrenkommissarin der Polizei Hamburg am 25.02.1982
Mitglied der Motorsportabteilung des Polizeisportvereins.

Jürgen Reher

Ehrenmitglied der Deutschen Sektion seit 2008


Berufung zum Referenten für alle deutschen IPA-Gästehäuser vom 09/1997 - 09/2008
Jürgen Reher hat mehr als 20 Jahre das IPA-Gästehaus Hamburg erfolgreich geführt.
2008 wurde der Mietvertrag für das Gästehaus gekündigt, so dass er diese Tätigkeit aufgeben musste.

Wolfgang Hartmann

Ehrenmitglied der Deutschen Sektion seit 2016

Wolfgang Hartmann wechselte von 1989 bis 2016 mehrfach zwischen den Funktionen Sekretär (Geschäftsführung) und Landesgruppenleiter  in der Landesgruppe Hamburg.

2016 trat er aus gesundheitlichen Gründen nicht wieder zur Wahl an.

14 Jahre davon übte er die Funktion des Landesgruppenleiters aus und war gleichzeitig Mitglied des Bundesvorstandes.