2013 Heidetour

mit Spargelessen am 08.06.2013

Wie in den vergangenen Jahren stand das Spargelessen der IPA LG-HH an. Die IG- Motorrad hatte diesen Termin für eine Tour durch die Heide angesetzt, um mittags an dem Spargelessen teilzunehmen.
Jörn hatte Einhards Tourenvorschlag in einigen Punkten modifiziert und so trafen wir uns mit 12 Personen auf 9 Motorrädern um 10.00 Uhr an der A1-Abfahrt Stapelfeld.
Über Grande und Friedrichsruh ging es zur Elbüberquerung/B404. Weiter fuhren wir über Rönne, Drage entlang der Elbe nach Winsen/Luhe. Über Garlsdorf, Egestorf, Hanstedt und Inzmühlen erreichten wir bei sonnigem Wetter Handeloh. Hier kehrten wir in dasRestaurant Fuchs zum Spargelessen ein. Empfangen wurden wir von vielen schon anwesenden IPA-Mitgliedern.
Über das Spargelessen der IPA LG-HH ist in dieser Rundschau gesondert berichtet.

Nach dem Essen verabschiedeten wir uns von den IPA-Mitgliedern und Gästen. Wir verzichteten auf Kaffee und Kuchen, da noch eine schöne Strecke durch die Lüneburger Heide.

Wir setzten unsere Fahrt über Welle, Schneverdingen, Heber, Bispingen und Söderstorf fort. Weiter ging es über Salzhausen nach Winsen/Luhe. Die aufgezeigte Stecke hatte viele kleine und kleinste Straßen und es ging bei Sonnenschein durch schöne Heidelandschaften. Wir fahren schon seit Jahren immer andere Strecken nach Handeloh und immer wieder gelingt es, neue motorradgerechte Wege zu finden.

Von Winsen erreichten wir Hoopte an der Elbe, hier setzten wir mit der Fähre über und legten am Zollenspieker Fährhaus eine kleine Pause ein.
Unser Weg führte über Kirchwerder, Seefeld, Reitbrook, den Vorderdeich, über die Brücke der Dove-Elbe nach Billwerder, weiter auf dem Billwerder Billdeich nach Havighorst. Oststeinbek, Glinde und Stemwarde waren unsere nächsten Ziele.

Auf dem Parkplatz an der A1-Stapelfeld, unserem Ausgangspunkt, beendeten wir diese schöne Tour.